Qualitätsmanagement bedeutet für uns, unserem hohen Anspruch an Hygiene und Sauberkeit gerecht zu werden und gleichzeitig durch unsere Leistung die Kundenzufriedenheit unserer Kunden zu erlangen. Die Kundenzufriedenheit steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Die Dokumentation und kritische Betrachtung all unserer Prozesse und Arbeitsweisen ermöglicht uns einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Zur Sicherstellung der optimalen Reinigungs- und Betreuungsleistung werden unsere Teams regelmäßig geschult. Die Schulungen werden zum einen durch unsere Gebäudereinigermeister sowie durch externe Partner und Lieferanten durchgeführt. Unsere Partner Diversey und Ecolab führen die Schulungen für Reinigungschemie und Reinigungstechniken durch. Eine Grundvoraussetzung ist bei uns die Arbeit mit dem standardisierten 3-Farb- oder 4-Farb-System, um systemische Fehler in der Reinigung zu vermeiden.

 

Als weiteren Baustein zur Überprüfung unserer Qualität werden in regelmäßigen Abständen in allen Objekten Qualitätskontrollen vorgenommen. Diese werden zusammen mit dem Kunden und unseren technischen Leitern oder Objektleitungen durchgeführt. Diese Bewertungen bilden die Optimierungsgrundlage für weitere Arbeiten.

 

 

Zertifizierung ISO NORM 9001:2015 für messbare Qualität

Die Forderung nach einer ISO-Zertifizierung findet sich in zunehmendem Maße nicht nur in Ausschreibungen öffentlicher Auftraggeber, sondern auch bei gewerblichen Kunden wieder. Die Zertifizierung erfüllt eine wichtige Funktion. Mit der Beurteilung durch eine neutrale Instanz wird Qualität objektiv messbar. Darüber hinaus kann die Erfahrung eines externen Auditors helfen, das Qualitätsmanagement-System noch weiter zu optimieren. Zertifikate geben den Kunden die Sicherheit, mit Partnern zusammen zu arbeiten, die nicht nur höchste Ansprüche an sich selbst stellen, sondern diese auch regelmäßig einer freiwilligen Prüfung unterziehen.

Zertifiziertes QM-System

 

 

Umweltschutz

Zu unserer Firmenphilosophie gehört ein ausgewogenes Umweltmanagement. Die von uns eingesetzten Reinigungschemikalien werden grundsätzlich auf das technisch erforderliche Mindestmaß beschränkt, nach dem Motto:

"So viel wie nötig - so wenig wie möglich".

Um eine Überdosierung der Reinigungschemie zu vermeiden, werden innovative Dosiersysteme eingesetzt.

 

Die Reinigungschemikalien bestehen überwiegend aus zu 95 % umweltfreundlichen Rohstoffen und sind in der biologischen Stufe der Kläranlage abbaubar. Die Abbaufähigkeit der Tenside orientiert sich mindestens an der OECD-Norm. In der Unterhaltsreinigung werden Reinigungsmittel ohne Gefahrenstoffe und mit dem ECO Label verwendet, nur in Ausnahmefällen werden Gefahrenstoffe eingesetzt.

 

Die Zusammenarbeit mit namenhaften Reinigungschemikalien Herstellern wie ECOLAB und JohnsonDiversey garantieren eine gleichbleibende Qualität und die Einhaltung der gesetzlichen und betrieblichen Vorgaben in Hinsicht auf die Kontinuität der Reinigungsleistung, der Gesundheitsvorsorge und der Umwelt.

 

 

Vebego Servico Holding
Servico FM Hago Servico HDG
Eccos Servico EDA HCS